Aktuelle Termine 

Am Donnerstag, 13. Juni falten wir aus einem ausgelesenen Buch in der Gemeindebibliothek Arlesheim eine Leseratte, Einfach zwischen 15 und 18 Uhr vorbei kommen! 

Ebenfalls am 13. Juni gestalten wir um 18 Uhr Sommerkarten, z.B. um Feriengrüsse zu verschicken und zudem falten wir einen Kartenhalter, in dem erhaltene Feriengrüsse gesammelt und ausgestellt werden können. Anmeldung unter info@arlesheim-kreativ.ch 

WC-Röhren-Tipp Juni

  • Bemale oder beklebe eine leere WC-Rolle nach Belieben.
  • Knüpfe eine Holzperle o.ä. an ein ca 60 cm langes Garnstück. Am anderen Ende machst du einen dicken Knoten.
  • Drücke nun ein Ende der Kartonröhre zusammen. Du kannst das Ende auch leicht fischförmig zuschneiden.
  • Lass die Perle durch die Röhre gleiten. Mit einem Bostich befestigst du das Garn so, dass der Knoten dicht am Schwanzende sitzt und die Perle aus dem Maul baumelt.
  • Nun geht das Spiel los: Wer schafft es mit etwas Schwung die Perle im Fischmaul zu versenken? (Ist das zu schwierig, evtl. das Garn kürzen, dann wird es leichter.)

 

WC-Röhren-Tipp Mai

Schneide eine leere WC-Rolle entzwei und verforme sie etwas

Nun bestreichst du die Ränder der geraden Seite mit Farbe und kannst damit drucken. Es entstehen Fische, die mit Farb- oder Filzstiften weiter gestaltet werden können.

 

 

WC-Röhren-Tipp April

Leere WC-Rollen eignen sich hervorrangend als Anzuchttöpfe. Sie werden mit Anzuchterde gefüllt und mit Samen bestückt.

In die ganzen WC-Röhren säe ich  Wurzelgemüse, wie Riebli, Pastinaken, Rettich oder Dill usw., das sich sonst schlecht anziehen lässt. In halbierte WC-Röhren passen Salate, Blumen, Gewürze usw.

 

 

 

Reserviert euch den Termin des Herbstmarktes in Arlesheim: 19. Oktober 2024